Bindungsanalyse

Die Bindungsanalyse ist eine intensive Form der Schwangerenbegleitung. Auf diese Weise können werdende Eltern und ihr Baby schon lange vor der Geburt eine tiefe Beziehung zueinander aufbauen.

In regelmäßigen Sitzungen nimmt sich die Schwangere bewusst Zeit, die Signale ihres ungeborenen Babys wahrzunehmen. Das Kind wird als Mensch mit eigener Persönlichkeit erlebbar. Mutter und Kind teilen ihre Gefühle, Gedanken und Phantasien miteinander.

Dieses ganzheitliche Wahrgenommenwerden ermöglicht dem Kind schon im Bauch der Mutter, seine Potentiale zu entfalten. Das ist auch nach der Geburt sichtbar: viele der Neugeborenen zeigen eindrucksvoll, wie aufmerksam, wach und sozial kompetent sie sich der Welt zuwenden!

Außerdem erleben wir, dass Frauen selbstbewusst auf die Geburt zugehen. Durch den Kontakt und die Bindung zum Baby kann ein positives Erleben der Schwangerschaft, der Geburt und der ersten Zeit mit dem Neugeborenen gefördert werden.

 

Advertisements